« Prev Juxtaposition of Words Derived from the Same… Next »

JUXTAPOSITION OF WORDS DERIVED FROM THE SAME ROOT, AND PLAYS ON WORDS (cf. p. 19)

Trotz sei dir, du trotzender Kot! 5,65
Erbarm dich, o barmherzigs Herz 7,76
Als das geliebte Lieben 25,35
Zum Fluch dem, der Ihm flucht 25,74
Das nennt der Lästrer Lästerwort 30,106
Kein Wächter mag zu mächtig sein 39,323
Drum, herzes Herze, bitt ich dich 47,28
Wer dich recht liebt, ergibt sich frei, 47,46
In deiner Lieb und süszen Treu 47,47
157Der von unbeschnittnem Herzen 67,3
. . . . mit Beschneidung . . . . 67,5
Die Sünden aller Sünder 68,4
O Wunderlieb! o Liebesmacht 68,25
Die Trübsal trübt mir nicht 74,45
Das Unglück ist mein Glück 74,47
Gründst des tiefen Meeres Grund 76,28
Und wo kein Mensch nicht helfen kann 78,11
Sich selbst zum Helfer stellt 78,12
Und Vater meines Lebens 81,2
Wo du mein Leben nicht regierst 81,3
So leb ich hier vergebens; 81,4
Ja lebendig bin ich auch todt, 81,5
. . . . Der hat das rechte Leben . . . . 81,8
Der Wird zu Schanden, der dich schändt 91,5
Und wie mich der so hoch erhöht, 97,6
Der selbst so hoch erhoben 97,7
Helfer in der rechten Zeit 108,6
Hilf, o Heiland 108,7
Ein Freund der Freundlichkeit 111,50
Der Feindschaft bist du feind 111,53
Zu rühmen seinen Ruhm! 115,74
Kann uns doch kein Tod nicht tödten 122,43
Auch tödte mich durch deinen Tod 132,58
Lasz mich deinen Schutz beschützen 145,11
Wenn mir Lebenskraft gebricht; 145,76
Lasz mein Leben in dir leben 145,77
Ich steh im gewünschten Stande 145,109
Sein Licht und Heil macht alles heil 153,21
Du bist meines Leben Leben 155,70
. . . . dasz ich mein End 161,113
Auch also möchte enden 161,114
Durch Adams Fall gefallen 173,15
Durch dieses Fallen ist die Macht 173,16
Weg hast du allerwegen 185,25
. . . . kein Sinnen 220,79
Ihm hat ersinnen können! 220,80
Der Grund, da ich mich gründe 229,17
. . . . mein Vermögen 235,45
Nichts vermag, nichts helfen kann, 235,46
Sein Vermögen beizulegen 235,48
Wann andre löschen Feuer und Licht, 242,29
Verlöscht doch ihre Leuchte nicht 242,30
Ich lieb ihr liebes Angesicht 260,41
Gütig dem, der Gutes thut 307,79
Nun, der sei mein schönstes Gut 307,80
« Prev Juxtaposition of Words Derived from the Same… Next »
Please login or register to save highlights and make annotations
Corrections disabled for this book
Proofing disabled for this book
Printer-friendly version





Advertisements



| Define | Popups: Login | Register | Prev Next | Help |