« Prev Psalm 8 Next »

Kapitel 8

1(Ein Psalm Davids, vorzusingen, auf der Gittith.) HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen, du, den man lobt im Himmel! 2Aus dem Munde der jungen Kinder und Säuglinge hast du eine Macht zugerichtet um deiner Feinde willen, daß du vertilgest den Feind und den Rachgierigen. 3Wenn ich sehe die Himmel, deiner Finger Werk, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast: 4was ist der Mensch, daß du seiner gedenkst, und des Menschenkind, daß du sich seiner annimmst? 5Du hast ihn wenig niedriger gemacht denn Gott, und mit Ehre und Schmuck hast du ihn gekrönt. 6Du hast ihn zum Herrn gemacht über deiner Hände Werk; alles hast du unter seine Füße getan: 7Schafe und Ochsen allzumal, dazu auch die wilden Tiere, 8die Vögel unter dem Himmel und die Fische im Meer und was im Meer geht. 9HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen!

« Prev Psalm 8 Next »
Please login or register to save highlights and make annotations
Corrections disabled for this book
Proofing disabled for this book
Printer-friendly version





Advertisements



| Define | Popups: Login | Register | Prev Next | Help |